Suah Im

born / geboren 1988 in Bucheon (KR)

lives and works / lebt und arbeitet
in Stuttgart, Berlin (GER)

Die Suche nach dem Wesen meines 'Ich's, die die Kernthematik in vielen von meinen bisherigen Arbeiten bildete, begann mit der Beobachtung und Akzeptanz des kleinen, schwachen, nachgebenden und angepassten 'Ich's.

Meine Arbeiten haben sich dann weiterentwickelt und adressiert mittlerweile die Themen, wie 'Konfrontation mit Herausforderungen' und 'Überwindung der Restriktionen / Grenzen auf / um meine Ich-Domäne', und beziehen dabei die Begriffe und Prinzipien aus der altchinesichen Philosophie, dem Daoismus, sowie die darauf basierenden Überlegungen über dynamische Prozesse der Interaktionen, Umwandlungen und Entstehung der Vielfältigkeit mit ein.

Ich arbeite mit multimedialen Strategien, kombiniere dabei Installation, Zeichnung, Performance und Video.

Education / Ausbildung
 

2022

Meisterschülerin, Experimental Film / Media Art, Art and Media at the Berlin University of the Arts
 

2014 - 19

Diploma Fine Arts at the State Academy of Fine Arts Stuttgart in the class of Prof. Birgit Brenner


2013 - 14

General artistic education at the State Academy of Fine Arts Stuttgart in the class of Prof. Rolf Bier

 

2007 - 12

Bachelor of Fine Arts (Major Painting) at the Kangnam University, South Korea

Awards and Grants / Auszeichnungen und Förderungen (selection)

2022
-
50 Zukunftsmacherinnen aus Baden-Württemberg, Stuttgarter Zeitung, GER

-Erstausstellung Einzelkünstler:innen, Stiftung Kunstfonds Bonn, GER
-Projektförderung der LBBW-Stiftung, GER

-Atelierstipendium des Kulturamts Stuttgart, GER
-Förderung des Institutes für Buchgestaltung und Medienentwicklung, ABK Stuttgart, GER

2021
-Kunstpreis kunsthub 2021, MHZ+Kulturamt+Kulturkreis Leinfelden-Echterdingen, GER
-Publikationsförderung, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, GER
-Projektstipendium, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, GER
-NEUSTART KULTUR: Kickstarter-Zuschuss, Stiftung Kunstfonds Bonn, GER

-Atelierstipendium des Kulturamts Stuttgart, GER

 

2020
-Preis der Werner-Pokorny Stiftung, GER

-Art Grants for RE: SEARCH, Seoul Foundation of Arts and Culture, Seoul, KR

-Atelierstipendium des Kulturamts Stuttgart, GER
 

2018
-nominated, Bundespreis für Kunststudierende, 24. Bundeswettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, GER

-13. Archive Registration, SOMA Drawing Center, SOMA Museum of Art, Seoul, KR
 

2017
-DAAD Prize for outstanding achievements of international students, GER

 

 

Exhibitions / Ausstellungen (selection)
 

​2022
-‘POSITIONS Berlin Art Fair’, Flughafen Tempelhof, Berlin
-‘GLÄNZT’- Preisträger*innen der Werner-Pokorny Stiftung, Q-Galerie, Schorndorf
-‘SCHWACH-BIEGSAM-STARK’, Galerie Altes Rathaus Musberg, Leinfelden-Echterdingen (*solo exhibition)
-‘in relation to’ - Positionen junger Bildhauer*innen aus Deutschland, Burg Galerie Volkspark, Halle
-‘Preisträger*innen der Werner-Pokorny Stiftung’, Museum Ettlingen

-‘Bilderbank Biennale No. 40’, Walther-Schweizer Kulturform, Leinfelden-Echterdingen

2021
-‘Kunstpreis kunsthub 2021’, Galerie Altes Rathaus Musberg, Leinfelden-Echterdingen


2020
-‘She is Dangerous’, Raumstation, Stuttgart (*solo exhibition)


2019
-‘Ja-Ak Power Plant (자악발전소)’, Artforum Rhee, Bucheon, Korea (*solo exhibition)

-‘Diplom Bildende Kunst’, Kunstbezirk, Stuttgart


2018
-‘CHEERS’, EIGEN+ART Lab, Berlin

-‘Do Not Disturb’, Kunstverein Hechingen, Hechingen

-‘Condition:Uncanny’, EIGEN+ART Lab, Berlin

 

2017

-‘Good Will. Best Intentions. Terrible Misunderstanding’, Kunstbezirk, Stuttgart (*catalog)

 

2016

-‘GENESIS/JUST IN TIME’, Künstlerbund Baden-Württemberg, Stuttgart


2015

-‘There is no Drama’, Kunstraum34, Stuttgart
-‘Backup_ 24. Kurzfilmfestival Weimar’, Weimar

 

Publication  / Publikation

2022

Springseil (Überwindung der Grenze), Suah Im

ISBN: 978-3-947198-48-1

Residency  / Residenz

2020

Artist residency at Raumstation, Stuttgart